tangible HYDRA-PEG

Erleben Sie den neuen Tragekomfort mit tangible HYDRA-PEG


tangible HYDRA-PEG ist eine neue bahnbrechende Beschichtungs- technologie für formstabile Optimum- Materialien. Die tangible HYDRA-PEG– Beschichtung wird für alle Kontaktlinsen träger mit trockenen Augen 

oder wenig Tränenflüssigkeit empfohlen. Auch bei Problemen durch mittelschwere oder schwere Ablagerungen auf der Kontaktlinse bringt die tangible HYDRA-PEG-Beschichtung eine deutliche Verbesserung.
Funktionsprinzip 

Die reaktive Gruppe des tangible HYDRA-PEG Co-Polymers geht mit der reaktiven Gruppe des Kontaktlinsenmaterials eine feste (kovalente) Bindung ein. tangible HYDRA-PEG liefert Feuchtigkeit und eine hydrophile Oberfläche, die den Tragekomfort erheblich verbessert.  

Das bewirkt eine tangible HYDRA-PEG-Beschichtung

  • „Wow-Gefühl“ beim ersten Einsetzen der Kontaktlinsen.
  • Längere komfortable Tragezeit.
  • Optimierte Benetzung – Benetzungswinkel wird um ca. 50 % reduziert.
  • Erhöhte Wasserbindung – Der spezielle PEG-Molekülteil hat einen
  • Wassergehalt von 90 %!
  • Durch die Beschichtung auf beiden Seiten der Kontaktlinsen entsteht
  • ein Vorteil für Lid und Cornea.
  • Hydrophile Oberfläche (geringere Ablagerungsneigung).

Was Sie zur tangible HYDRA-PEG-Beschichtung wissen sollten

  • tangible HYDRA-PEG hat eine FDA-Zulassung.
  • tangible HYDRA-PEG ist eine kovalent (dauerhaft) gebundene Beschichtung.
  • Die tangible HYDRA-PEG-Schicht aus Polymer umhüllt die Linse und ist ca. 40 Nanometer dick. Sie ändert die grundlegenden Eigenschaften der Linse nicht.
  • Bei richtiger Pflege hat tangible HYDRA-PEG eine Haltbarkeit von mehr als einem Jahr.
  • Es dürfen keine abrasiven oder alkoholhaltigen Reiniger verwendet werden. Wir empfehlen Regard K RGP zur Pflege.
  • tangible HYDRA-PEG ist für Optimum-Materialien entwickelt worden.
  • Eine Mechanische Oberflächen-Nachbehandlung der Linse ist nicht möglich.